Mobile sonderpädagogische Hilfe (MsH)

Die Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH) richtet ihr Augenmerk auf Kinder im vorschulischen Bereich. Zum Zwecke der Diagnostik arbeitet die MSH eng mit der Frühförderstelle Feuchtwangen zusammen.

Die Kinder werden informell auf ihre Fähigkeiten hinsichtlich Kognition, Wahrnehmung, Motorik sowie Arbeits- und Sozialverhalten überprüft. Anschließend werden Beratungsgespräche mit Kolleginnen der Frühförderstelle und Eltern durchgeführt, die Empfehlungen zur weiteren Förderung und Schullaufbahn beinhalten. Ein zweites Arbeitsfeld der MSH stellt die Diagnostik und Beratung in Kindergärten des Landkreises Ansbach dar.